Wann brauche ich eine neue Haustüre?

Durch eine undichte Haustüre kann enorm viel Wärme verloren gehen und Ihre Energiekosten steigen bis ins Unermessliche. Wenn Sie also im Winter in Ihren vier Wänden trotz hoher Heizkosten frieren, dann sollten Sie die Dichtung Ihrer Haustüre überprüfen. Abhilfe kann in diesem Fall eine neue, gut verdichtete Haustüre schaffen. Auch wenn das Schliessen Ihres Hauseingange immer mehr zur Herausforderung wird, macht ein Wechsel Sinn. Schliesslich stellt eine nicht optimal verschliessbare Türe auch ein Sicherheitsrisiko dar. Auch die Schalldämmung wird durch die Dicke des Türblattes geprägt. Eine genügend dicke Haustüre kann Sie somit vor lästigem Lärm schützen.

Doch nicht nur Wärmeisolation, Lärmschutz oder Einbruchsicherung spielen eine entscheidende Rolle, ob Sie eine neue Haustüre anschaffen sollen. Auch der optische und ästhetische Aspekt ist in diesem Bereich essentiell. Denn Ihre Haustüre gilt vielmals als Visitenkarte für Sie und Ihr Haus und prägt den ersten Eindruck von Ihren Besuchern mit. Wenn Sie also einen Eingang wünschen, der einladend auf Ihre Gäste wirkt und Sie vollständig vor Wind und Wetter sowie Einbrechern schützt, dann macht der Kauf eines neueren, modernen und optisch ansprechenden Türmodelles Sinn.